Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Jungen Union Rheingau-Taunus!

Mit über 600 Mitgliedern sind wir die größte politische Jugendorganisation im Rheingau-Taunus-Kreis. Wir setzen uns aktiv für die Interessen der jungen Generationen ein.

Ob vor Ort in den Städten und Gemeinden, auf Kreisebene oder über unsere Delegierten auch auf Landes- und Bundesebene - wir ringen um werteorientierte, liberale, konservative, sozial gerechte und nachhaltig zukunftsfähige Positionen.

Unsere Aktionen und Veranstaltungen sollen Interesse an Politik wecken und insbesondere auch jugendrelevante Themen in die Politik tragen, aber auch Geselligkeit, Freundschaft und Teamarbeit fördern.

Wir beteiligen uns aktiv am politischen Leben und setzen uns für die Interessen der jungen Generation ein. Wir diskutieren, informieren, organisieren und besuchen Seminare zu den unterschiedlichsten Themen der politischen und allgemeinen Bildung, erarbeiten Positionspapiere und stellen konkrete Forderungen an die handelnde Politik, treffen uns zu Mitgliederversammlungen, Stammtischen und Arbeitskreisen.

Zur Jungen Union gehört aber genauso, zusammen Spaß zu haben und unsere Freizeit zu gestalten. Bei Wochenendfahrten, Ausflügen, Partys, Grillabenden etc. verbinden wir Spaß mit politischen Diskussionen und begeistern durch die gute Mischung aus Arbeit und Vergnügen junge Menschen für die Politik.

Jeder ist bei uns willkommen. Du kannst uns gerne kontaktieren wenn du mitmachen möchtest. Getreu unserem Motto "Nicht meckern, sondern handeln" sind wir stets offen für neue Mitglieder und junge Leute mit neuen Ideen, die sich gemeinsam mit uns für die Anliegen und Positionen der Jungen Union einsetzen möchten.

Viele unserer Inhalte findest Du unter dem Navigationspunkt Standpunkte. Wir freuen uns auf eine Diskussion darüber mit Dir und sind für Kritik und Anregungen immer offen.

Schau nicht einfach nur zu, sondern sprich uns an und sei dabei! Nimm Dein Schicksal selbst in die Hand und lass nicht andere für dich entscheiden. Wir freuen uns auf Dich als neues Mitglied.

Marco Andreck
- Kreisvorsitzender -